2013 - Seine Majestät der Kurgast

Seine Majestät der Kurgast
von
Peter Jehl

files/theater/logo-2013.png

Stückbeschreibung

Ein kleines Dorf irgendwo in den bayerischen Bergen. Fernab vom Trubel genießen Ignaz und Hias die Ruhe. Sollen doch die Fremden unten im Tal alles zertrampeln, hier in Ginsham ist die Welt noch in Ordnung. Alles könnte so bleiben wie es ist, wenn nicht Zenz, die Ehefrau von Ignaz, auf die Idee käme, sich die Haushaltskasse aufzubessern. Deshalb will sie zusammen mit Ihrer Tochter Resi Sommergäste aufnehmen. Ohne mit den Männern zu sprechen wird der Plan in die Tat umgesetzt. Kann es lange dauern, bis Ignaz und Hias dahinterkommen? Wie reagieren die Sommerfrischlerinnen Brunhilde und Meike? Welche Rolle spielen der Antiquitätenhändler Fridolin, der Jäger Vinzenz und die Hausmagd Urschl? Turbulente Ereignisse und Verwicklungen stehen ins Haus …

Bericht aus den "Freisinger Tagblatt vom 07.04.2013

Mitwirkende

Ignaz Bauer Richard Brückl
Zenzl seine Frau Claudia Brandstetter
Hias ihr Schwiegersohn Hans Bauer
Reserl ihre Tochter Julia Schembera
Brunhilde Sommergast Christine Sedlmeier
Meike ihre Nichte Daniela Lederer
Fridolin Antiquitätenhändler Jens Benditz
Laschinger Jäger Michael Sedlmeier
Urschl Magd Sabine Setzer
     
Regie   Günther Brückl
Souffleuse   Christine Erl
Maske / Kostüme   Esther Komma
Technik   Thomas Taschner
Bühnenbau   Albert Lederer
Günther Brückl
Johann Obermeier


hinten von links:
Wolfgang Erl, Thomas Taschner, Christine Erl, Richard Brückl, Jens Benditz, Michael Sedlmeier, Hans Bauer
vorne von links: Christine Sedlmeier, Sabine Setzer, Esther Komma, Claudia Brandstetter, Günther Brückl,
vorne von links: Daniela Lederer, Julia Schembera