2003 - Ballet am Jocklhof

Stückbeschreibung

Durch eine Testamentsklausel wird der Ferdl gezwungen seine ganze Kraft in den Hof zu stecken. Er besorgt mit großem Ehrgeiz die Landwirtschaft, während sein Großvater im Durcheinander seines Haushalts fast erstickt.
Da kommen auch schon seine beiden Erbschleichertanten mit Ihren Männern, die Tag und Nacht alles dafür tun, den Hof zu bekommen.
Eine schnell eingestellte Haushälterin soll der Verwandtschaft zeigen, wie überflüssig sie sind. Aber es läuft doch nicht alles so, wie sich das der Großvater vorgestellt hat. Als dann plötzlich der Herr Notar am Hof auftaucht, gerät alles außer Rand und Band.

Mitwirkende

Bartl der Großvater am Jocklhof Richard Brückl
Ferdl sein Enkel, der erbe des Hofes Thomas Taschner
Tante Luise der junge Brunninger Christine Obermeier
Onkel Karl ihr Mann Andreas Plank
Tante Anna   Sabine Setzer
Onkel Hans ihr Mann Michael Plank
Rosalie ein junges Mädchen Elisabeth Wagner
Der Herr Notar   Helmut Karlr
     
Regie   Franz Spitzenberger
Souffleuse   Christine Erl
Maske   Michaela Pantelic
Kostüme   Elisabeth Kropp
Bühnenbau   Helmut Karl
Wolfgang Schnetz
und weitere